Schützenverein Eversen e.V. von 1745

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles / Historie Ergebnisse Zugschießen 2020

Zugschießen 2020

Aufgrund der aktuellen Situation werden im Interesse der Gesundheit der Vereinsmitglieder, die restlichen Zugschießen abgesagt. Wenn sich die Situation beruhigt hat und sich das öffentliche Leben wieder normalisiert, wird man schauen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Termine nachzuholen.

 

Das Zugschießen eröffnet in diesem Jahr der 2. Zug (Dorf) am 02. Februar 2020 um 09:30 Uhr. Die weiteren Züge schießen an folgenden Tagen:

07.02.2020, 19:00 Uhr  8. Zug (Spielmannszug)

09.02.2020, 09:30 Uhr  3. Zug (Sandberg)

16.02.2020, 09:30 Uhr  9. Zug (Damenzug)

15.03.2020, 09:30 Uhr  4. Zug (Sandberg) abgesagt

22.03.2020, 09:30 Uhr  5. Zug (Fuchsberg) abgesagt

09.04.2020, 19:00 Uhr  6. Zug (Altensalzkoth) abgesagt

26.04.2020, 09:30 Uhr  1. Zug (Dorf) abgesagt

Am 03.05.2020 um 09:30 Uhr schliesst der 7. Zug (Sandberg) abgesagt das Schießen ab. Das Finale findet am Pfingstmontag, den 01.06.2020 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr statt.

Der Gesamtsieger und der Beste bei den Zweit/Drittplatzierten werden anschließend ab 18:00 Uhr geehrt.

Gesamtsieger

1.
2.
3.
 T 
T
  T  
       

Sieger der 2. und 3. Platzierten:

1.
2.
3.
T
T
T
         
1. Zug
Zugstärke
38
1.
T
(Dorf)
Teilnehmer
 
2.
T
 
Beteiligung
 
3.
T
         
2. Zug
Zugstärke
42
1. Detlef Ossarek
T 68
(Dorf)
Teilnehmer
15
2. Daniel Buhr
T 205
 
Beteiligung
35,71%
3. Richard Hubach
T 209
         
3. Zug
Zugstärke
38
1. Norbert Hermann
T 116
(Sandberg)
Teilnehmer
17
2. Phillip Wehrhahn
T 145
 
Beteiligung
44,74%
3. Thomas Strübe
T 214
         
4. Zug
Zugstärke
51
1.
T
(Sandberg)
Teilnehmer
 
2.
 
Beteiligung
 
3.
T
         
5. Zug
Zugstärke
56
1.
T
(Fuchsberg)
Teilnehmer
 
2.
 
Beteiligung
 
3.
T
         
6. Zug
Zugstärke
10
1.
T
(Altensalzkoth)
Teilnehmer
 
2.
T
 
Beteiligung
 
3.
T
         
7. Zug
Zugstärke
60
1.
T
(Sandberg)
Teilnehmer
 
2.
T
 
Beteiligung
 
3.
T
         
8. Zug
Zugstärke
36
1. Axel Münkel
T 51
(Spielmannszug)
Teilnehmer
21
2. Manuela Falkenberg
T 111
 
Beteiligung
58,33%
3. Martin Grahler
T 128
         
9. Zug
Zugstärke
83
1. Gertraut Stanislawski
T 188 
(Damen)
Teilnehmer
 
2. Bianca Hinrichs-Schröder
T 197
 
Beteiligung
 
3. Denise Göhlke
T 201